Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Man muss mutig sein, so kann man neue Ideen schnell umsetzen. Die Volkssolidarität Neuenhofe und der dazugehörige Kreativklub haben zu einem „Weißen Frühstück" aufgerufen und über 40 Gäste folgten. Selbstverständlich waren alle Gäste in weißen oder sehr hellen Outfits gekleidet. 

weiterlesen

Genau 9 Monate nach dem letzten Treffen sahen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Uhrsleben wieder. Kontakte bestanden über die Zeit hinweg, sei es telefonisch oder mit kleinen Aufmerksamkeiten zu bestimmten Feiertagen. Aber so – nach der langen Zeit alle wieder an einer Tafel zu sehen war bei vielen sehr emotional.

weiterlesen

Oschersleben. Menü-Express, unsere Volkssolidaritätsküche, hatte für den 16.06. einen Spargeltag für unsere Essenkunden auf den Speiseplan genommen.

weiterlesen

In Weferlingen wird der Kindertag traditionell seit vielen Jahren immer mit einem kleinen Umzug durch den Ort begangen. Leider war das in diesem Jahr nicht möglich. Trotzdem hatten sich verschiedene Einwohner*innen eine kleine Überraschung ausgedacht. 

weiterlesen

Annett Damerau, die Leiterin der öffentlichen Begegnungsstätte für Senioren im EHFA und des offenen Treffs im „Haus der Volkssolidarität" konnte im Mai diesen Jahres ein besonderes Jubiläum begehen: Seit 10 Jahren ist sie in dieser Funktion tätig. In diesen Jahren hat sie sich immer um die Belange der Gäste gekümmert. Bei auftretenden Fragen suchte und fand sie immer Lösungen.

weiterlesen

Der Regionalverband Ohre-Börde wünscht allen Mitgliedern einen schönen Tag. In der Servicewohnanlage in Haldensleben werden die 8 Männer täglich umsorgt. Am Vortag des Feiertag werden kleine Geschenke von der Leiterin der Wohnanlage verteilt.

weiterlesen

In der Ortsgruppe Uthmöden, in einem kleinen Ortsteil von Haldensleben, steht Bewegung immer ganz oben und das nicht erst seit dem die Umstände ein Treffen in geschlossenen Räumen nicht mehr möglich machen. Natürlich sind auch einige Mitglieder und Freunde der Volkssolidarität nicht mehr so mobil, aber die Vorsitzende, Bärbel Wartberg, hat sich Gedanken gemacht.

weiterlesen

Am Gründonnerstag hoppelte der Osterhase mit kleinen Präsenten durch die Wohnanlage in Haldensleben Alsteinstraße 26.
Die Freude war den Bewohner*innen deutlich anzusehen, denn besonders in der Corona-Zeit ist eine kleine Aufmunterung sehr wichtig.

weiterlesen

Vor 20 Jahren stand die Service-Wohnanlage und das Gebäude des Regionalverbandes Ohre-Börde für die Verwaltung, den ambulanten Pflegedienst und die Begegnungsstätte kurz vor dem Bezug. Die Grünanlagen waren durch den Eigentümer des Gebäudes hergerichtet. Es gab Rasenflächen und eine mit Sträuchern bepflanzte Straßenansicht. Aber der Zahn der Zeit nagt, auch an der Schönheit der Beete.

weiterlesen

Neuwegersleben. Mindestens 3 Treffen der Ortsgruppe hätte es 2021 schon gegeben, wenn die Corona-Lage es nicht unmöglich gemacht hätte. So haben sich die OG-Vorsitzende Hannelore Rieß (rechts im Foto) und ihre Stellvertreterin Ingelore Bock Gedanken gemacht, wie sie ihren 17 Mitgliedern in der Osterzeit eine Freude machen können.

weiterlesen